Ausstellung LIBRATION – Irene Galluzzo

Ausstellung LIBRATION mit der italienischen Künstlerin Irene Galluzzo in den Räumen des Kunstvereins KUNST FÜR WALLDORF in der Alten Apotheke vom 9. – 11. April.

LIBRATION

Slight oscillations. Vibrations. The eye dances in positive and negative spaces. It sways at a variable pace. Movement and disorder are compared to stability and order. They are signs and symbols that fluctuate while waiting to find a point of balance.

Leichte Schwingungen. Vibrationen. Das Auge tanzt in positiven und negativen Räumen. Es schwankt in variablem Tempo. Bewegung und Unordnung werden mit Stabilität und Ordnung verglichen. Zeichen und Symbole waten pendelnd darauf, einen Gleichgewichtspunkt zu finden.

Irene Galluzzo, die das Residenzprogramm für Bildende Kunst der Heimann Stiftung in Zusammenarbeit mit der Jugendkunstschule KIKUSCH gewonnen hat, ist von Januar bis Mai 2021 Gast im Italienhaus der Heimann Stiftung in Wiesloch.

In der Alten Apotheke wird Galluzzo einige ihrer Werke präsentieren, die während ihres Gastaufenthalts in Wiesloch entstanden sind. Sofern es Corona zulässt können Sie die Ausstellung nach vorheriger telefonischer Anmeldung unter 06227 2526 oder 06222 60515 als Einzelpersonen besichtigen. Sollte eine Besichtigung nicht möglich sein, lohnt sich ein Blick durch die großen Schaufenster in die Räume der Galerie in der Hauptstraße 47 in Walldorf.

Weitere Informationen zu den Werken der Künstlerin finden Sie unter www.irenegalluzzo.de 

Diese Funktion benötigt Javascript.
© 2021 vhs Südliche Bergstraße e.V.