Kultur und Gestalten

Kultur und Kunst – an der vhs. Sie können in unseren Kursen Ihre Kreativität, Ihre Ausdrucksfähigkeit – sei es künstlerisch oder auch tänzerisch, Ihre Flexibilität, Improvisationsbereitschaft und Teamfähigkeit erproben, entwickeln und erweitern.

Nutzen Sie Kreativkurse, um Ihre Lern- und Erfahrungsräume zu erweitern. Persönliche und berufliche Interessen lassen sich dabei optimal miteinander verbinden. 

Kulturelle Bildung schafft in ihrer Offenheit für alle Bürgerinnen und Bürger Zugänge zur Kultur und ermöglicht gesellschaftliche Teilhabe alle Altersgruppen.

Beratung:

Dr. Annette Feuchter
06222 / 9296-20
feuchter[at]vhs-sb.de
Kursangebote > Kursdetails
noch Plätze frei

Online: Den gordischen Knoten lösen - Solidarität neu denken

211G05350-
Info:
Aristoteles sagt, der Mensch sei ein "zoon politikon", d.h. ein Gemeinschaftswesen. Der Mensch ist auf den anderen angewiesen, er tritt für den anderen ein, er ist ein soziales und auch politisches Wesen. Den Wert der Solidarität weiß jeder zu schätzen, der am eigenen Leib gespürt hat, was es heißt, allein gelassen zu werden. Solidarität hat aber auch ihren Preis. Dieser wird insbesondere dann sehr hoch sein, wenn es große Ungleichheiten gibt. Solidarität erfordert Kompromissbereitschaft. Diese fällt nicht vom Himmel, sie ist Ergebnis intensiven Ringens. In der Coronazeit hat der Begriff eine bis dato noch nicht greifbare Aktualität erhalten. Der Aufruf: "Seid solidarisch mit..."wirft Fragen auf, die weit über das Politische hinaus gehen. Und die Bremsspur, die Corona hinterlassen wird, wird lang eine besondere Solidarität erfordern, bis eine breite Erholung all der Bereiche in der Schräglage eingetreten ist. Wir wollen im Philosophischen Forum Wiesloch ausgehend von Aristoteles am Begriff der Solidarität arbeiten und diese in einen Diskurs zu aktuellen Beispielen bringen.
1. Treffen: Was heißt eigentlich Solidarität? Begriffe, Geschichte, Themenbereichen
2. Treffen: Solidarität im Zeitalter der Globalisierung
3. Treffen: Wie beeinflusst Corona die Solidarität? Diskussion von Kernthemen
Im Philosophischen Forum soll Raum für Diskussion angelegt sein. Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung digital die Texte, die als Grundlage unserer Diskussion dienen.
Der Kurs findet über die Plattform Zoom statt.
Kursleitung:
  • Dr. Ulrike Mielke
Zeitraum:
Mi. 21.04.2021 - Mi. 16.06.2021 
Uhrzeit:
18:30 - 20:00
Dauer:
3 Abende
Kurstage:
  • 21.04.2021 , 18:30 - 20:00 Uhr
    Wiesloch, Online Kurs
    ,
  • 05.05.2021 , 18:30 - 20:00 Uhr
    Wiesloch, Online Kurs
    ,
  • 16.06.2021 , 18:30 - 20:00 Uhr
    Wiesloch, Online Kurs
    ,
Außenstelle:
Wiesloch
Veranstaltungsort:
Online - Kurs

Karte von OpenStreetMap laden

( Die Darstellung der Karte erfolgt über die Einbindung des externen Anbieters OpenStreetMap mittels Javascript, hierfür muss Javascript aktiviert und für diese Seite zugelassen sein. Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zum Datenschutz.)

Kosten:
24,00 €
Diese Funktion benötigt Javascript.
© 2021 vhs Südliche Bergstraße e.V.